Unsere Grundbedürfnisse

https://www.eudemos.de/

https://www.eudemos.de/

Prof. Grawe postuliert aufgrund seiner wissenschaftlichen Untersuchungen, dass jeder Mensch bestimmte Grundbedürfnisse hat.

Wie befriedigen Sie Ihre Grundbedürfnisse?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um folgenden Fragen nachzugehen:

  • Bindung:

Hiermit ist das Bedürfnis des Menschen nach Mitmenschen, nach Nähe zu einer Bezugsperson gemeint.

Was tun Sie für Ihr Grundbedürfnis nach Bindung?

  • Kontrolle/Selbstbestimmung:

Die Grundüberzeugungen, ob im Leben Kontrollmöglichkeiten bestehen, es vorhersehbar ist und ob es sich lohnt, sich einzusetzen.

Das Kontrollbedürfnis wird befriedigt durch möglichst viele Handlungsalternativen, einen grossen Handlungsspielraum.

Was tun Sie, um in Ihrem Leben Kontrolle zu erleben? Um das Gefühl zu haben, selbst zu bestimmen?

  • Selbstwert:

Das Bedürfnis, sich selber als gut, kompetent, wertvoll und von anderen geliebt zu fühlen.

Zur Bildung eines guten Selbstwertgefühls braucht es eine wertschätzende Umgebung, die einem etwas zutraut, unterstützt.

Was tun Sie für Ihren Selbstwert? Wie bekommen Sie Selbstbestätigung?

  • Lust/Unlust:

Das Bestreben, erfreuliche, lustvolle Erfahrungen herbeizuführen und schmerzhafte, unangenehme Erfahrungen zu vermeiden.

Was machen Sie für Ihr Lustbedürfnis? Wie schaffen Sie es mit Unangenehmen umzugehen? Haben Sie eine positive Lust-/Unlustbilanz?

 

Wie sieht Ihre Bilanz aus? Haben Sie Ansatzmöglichkeiten gefunden, um diese zu verbessern?

Achten Sie im Alltag auf die Befriedigung Ihrer Grundbedürfnisse und tun Sie täglich etwas dafür. Dies ist eine wesentliche Quelle für ein glückliches, zufriedenes Leben.

 

 

Quelle: Grawe, K. Psychologische Therapie. (2000). Göttingen: Hogrefe

Lic. phil. Uta Liechti Braune