Clever Lernen – ein Weg aus dem Lernchaos

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/fabian-grolimund/clever-lernen/id/9783456858975?gclid=EAIaIQobChMIkZuStfbb3wIVIjPTCh18ig_YEAAYASAAEgL1JfD_BwE&gclsrc=aw.ds

Liebe Jugendliche, der heutige Blogbeitrag richtet sich direkt an Euch (und vielleicht auch etwas an Sie liebe Eltern).
Kämpft Ihr auch immer wieder einmal mit Lernproblemen? Das ist völlig in Ordnung, denn Lernen will gelernt sein. Tatsächlich ist es so, dass viele Jugendliche nicht wissen, wie sie richtig Lernen können. Oftmals funktioniert das auch eine Weile gut, doch irgendwann, wenn die Anforderungen grösser und der Stoff umfassender wird oder der Übertritt in eine höhere Schule oder Lehre bevorsteht, treten Probleme auf.
Wie soll ich was lernen? Wie kann ich Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden? Wie bereite ich mich am besten auf Prüfungen vor?
Falls Ihr euch diese Fragen auch stellt, möchte ich Euch heute gerne ein Buch empfehlen: «Clever Lernen» von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund.

In ihrem Buch stellen die beiden Autoren auf amüsante, einfache und alltagsnahe Art wichtige Lerntricks vor. Beispielsweise wie Ihr die Konzentration und Motivation auch beim Erlernen von ungeliebten Fächern steigern könnt. Oder wie Ihr die Nervosität bei mündlichen Präsentationen in den Griff bekommt. Umgang mit Blackouts, zeitsparende Strategien, Fremdsprachen erlenen… all dies und vieles mehr ist in diesem Buch enthalten.
Und das Allerbeste daran: Es ist ganz alleine für Euch verfasst. Ihr könnt das ganze Buch oder auch nur die für Euch relevanten Passagen durcharbeiten. Das Buch ist verständlich geschrieben und einfach in der Umsetzung. Schritt für Schritt werdet Ihr angeleitet. Die Verantwortung liegt ganz bei Euch!

Liebe Eltern, Sie dürfen Ihrem Kind das Thema «Lernen» mit gutem Gewissen übergeben. Hier erhält Ihr Kind wissenschaftlich fundierte Tipps und Tricks aus der Lernpsychologie. Und vielleicht hilft Ihnen das Buch somit auch ein wenig aus den «Lern-Diskussionen» mit Ihrem Jugendlichen raus.

 

Literatur:

Rietzler, S. & Grolimund, F. Clever Lernen. Hogrere: Göttingen.

 

Lic. phil. Nusa Sager-Sokolic