Selbstfürsorge und was daran so schwierig ist

Der Begriff Selbstfürsorge ist im Bereich der Psychotherapie, bzw. Psychologie, aber auch im Alltagssprachgebrauch bekannt. Selbstfürsorge meint Aktivitäten, die dem psychischen und physischen Wohlbefinden dienen und uns helfen, Belastungen und Stress auszugleichen...
Weiterlesen...

Wie der Placeboeffekt unser Leben bestimmt

Am 7. März 2018 fand das State of the Art Seminar zum Thema „Neuste Erkenntnisse aus der Placeboforschung“ bei Herrn Prof. Dr. Winfried Rief statt. Das Seminar war sehr aufschlussreich und zeigte einmal mehr die enorme Bedeutung des Placeboeffekts auf. Hierbei ist aber nicht nur die Placebowirkung im Bereich der Medikamentenwirkung gemeint...
Weiterlesen...

Das „Freundschafts-Bank Projekt“

In Zimbabwe herrscht wie in den meisten afrikanischen Ländern eine riesige Unterversorgung in der Behandlung für psychisch belastete Menschen. Laut epidemiologischen Daten leidet jede vierte Person in Zimbabwe an Depressionen...
Weiterlesen...

Vielfältige Familien

Heute gibt es immer mehr Familien, die vom traditionellen Modell (Mutter, Vater, mit biologischen Kindern) abweichen...
Weiterlesen...

Ist Selbstbewusstsein lernbar?

Das Selbstbewusstsein von uns Menschen nimmt in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle ein und hat einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und die innere Zufriedenheit...
Weiterlesen...

Was denken die anderen…

„Wenn ich beim Vortrag rot werde, sehen die anderen, wie unsicher ich bin und halten mich für inkompetent. Ich trage heute zwei Schichten Make up auf und ziehe hochgeschlossene Kleidung an, damit...
Weiterlesen...

Ist mein Kind gestresst?

Stress und Kindheit – zwei Begriffe, die zusammenpassen? Tatsächlich macht die Stressbelastung und deren Auswirkung auch vor Kindern und Jugendlichen nicht halt. In der Schweiz leidet aktuell jedes sechste Kind und jeder fünfte Jugendliche unter Stress...
Weiterlesen...

Resilienz

Lange Zeit fokussierte die Psychotherapieforschung auf die negativen Auswirkungen biologischer und psychosozialer Risikofaktoren. In den 80er Jahren begann sich eine neue Perspektive zu entwickeln, das sogenannte Resilienzkonzept...
Weiterlesen...