Training EPL – Kommunikation in der Partnerschaft

Das EPL ist ein präventives Trainingsprogramm, welches Paare in ihrem Kommunikationsverhalten unterstützt und ihnen hilft, dieses zu verbessern. Es leitet Paare unter anderem an, konstruktiv miteinander zu sprechen, eigene Bedürfnisse mitzuteilen, dem Partner zuzuhören und besser auf ihn eingehen zu können. Ziel des Programms ist es, den Paaren grundlegende Kommunikations- und Problemlösefertigkeiten zu vermitteln, damit sie auf eine positive Art miteinander kommunizieren, selbstständig aus negativen Eskalationen herausfinden und Probleme gemeinsam bewältigen können. Die Wirksamkeit des EPL-Trainings konnte in diversen Studien bestätigt werden. Bei Paaren, die das Training besucht haben, ist die Scheidungsrate nach 11 Jahren halb so hoch verglichen mit einer Kontrollgruppe von Paaren, die nicht am Training teilgenommen haben.

 

Flyer und weitere Informationen

 

Für einen Termin oder weitere Informationen melden Sie sich bitte direkt bei der zuständigen Psychotherapeutin, Frau lic. phil. Uta Liechti Braune.