Stressbewältigungstraining „STRESS LESS“

Die Bewältigung der alltäglichen Belastungen und Anforderungen ist für jeden von uns ein ständiges Thema – sei es beruflich oder privat. Dabei gibt es immer wieder Phasen im Leben, in welchen die Balance der verschiedenen Lebensbereiche nicht im Lot ist und wir unsere Ressourcen nicht richtig nutzen können. Häufig bewerten wir die uns stressenden Situationen negativ. Hier setzt das Stresspräventionstraining „Stress less“ an. Es werden Basisfertigkeiten vermittelt, die jedem von uns im täglichen Umgang mit potentiell stressauslösenden Situationen helfen können. Die vermittelten Strategien sind essentiell, um erfolgreich Herausforderungen zu meistern und unser gesamtes Wohlbefinden zu steigern.

Das am Klaus-Grawe-Institut angebotene Stresspräventionstraining beruht auf neuesten Erkenntnissen der Psychologie, der Neurowissenschaften und der Therapieforschung. Die Elemente des Trainings sind wissenschaftlich evaluiert und zeigen positive Effekte auf das physische und psychische Wohlbefinden.

Flyer und weitere Informationen

Für einen Termin oder weitere Informationen melden Sie sich bitte direkt bei der zuständigen Psychotherapeutin, Frau lic. phil. Uta Liechti Braune.