Weiterbildung Psychotherapie

Weiterbildung „Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt“

Im Rahmen des seit 1. April 2013 geltenden Psychologieberufe-Gesetzes (PsyG) definitiv akkreditierter psychotherapeutischer Weiterbildungsgang. Inhaltlich richtet sich die Weiterbildung nach den Konzepten von Prof. Dr. Klaus Grawe. Sie ist von der Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP und vom Schweizerischen Berufsverband für Angewandte Psychologie SBAP anerkannt und ermöglicht neben der Erlangung des Titels Fachpsychologe/-in für Psychotherapie FSP oder Psychotherapeutin SBAP die Bezeichnung eidg. anerkannte/r Psychotherapeut/in.

Inhalt:

  • Wissen und Können: ca. 850 Stunden (79,5 Kurstage = 636 Lektionen; Fallseminare, SKID-Interviews, Literaturstudium, Fallberichte, Prüfung)
  • Therapeutische Tätigkeit: 500 Stunden
  • Supervision: 200 Stunden
  • Selbsterfahrung: 100 Stunden
  • Kursort: Zürich
  • Kosten (ohne Selbsterfahrung): ca. CHF 38’000.-
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium in Psychologie
  • Beginn: Jedes Jahr im April, Bewerbungen jederzeit möglich

Informationen: Weiterbildungskoordinatorin, Klaus-Grawe-Institut für Psychologische Therapie, Grossmünsterplatz 1, 8001 Zürich, weiterbildung@ifpt.ch, Tel. 044 251 24 40

Bewerbung:

Bewerbungen für den Weiterbildungsgang sind das ganze Jahr über möglich. Wir empfehlen jedoch eine frühzeitige Bewerbung. Ihr Bewerbungsdossier sollte ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und das Universitätsdiplom enthalten. Gerne dürfen Sie auch Arbeitszeugnisse beilegen.

Weitere Informationen: