lic. phil. Misa Yamanaka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Institutsleitung, Weiterbildungsleitung
E-Mail: myamanaka@ifpt.ch

  • Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
  • Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Master of Advanced Studies in Psychotherapy MASPT
  • Supervisorin für wissenschaftliche Psychotherapie
  • Dozentin im Rahmen der postgradualen Weiterbildung Psychotherapie: Klaus-Grawe-Institut und Heinrich Heine Universität Düsseldorf
  • Doktorandin an der Technischen Universität Braunschweig (D)

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Seit 2010: Psychotherapeutin am Klaus-Grawe-Institut
  • 2006-2011: Postgraduale Weiterbildung Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt, Universität Bern, Prof. Grawe.
  • 2007-2010: Psychotherapeutin; Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern. Kinderwunsch-Sprechstunde, Cardio-Rehabilitation, ambulantes interdisziplinäres Rehabilitationsprogramm Schmerz, ambulante Psychotherapie (Einzel-, Paar-, Gruppen und Familientherapie bei allen Krankheitsbildern)
  • 2006: Sozialtherapeutin; Forelhaus Zürich (stationäre Einrichtung zur Reintegration suchtmittelabhängiger Männer und Frauen)
  • 2005-2006: Psychologin; ipw (Integrierte Psychiatrie Winterthur) und PsychPol (Psychiatrische Poliklinik, Universitätsspital Zürich)
  • 2003-2005: Wissenschaftliche Koordination; ETH, Institut für Verhaltensneurobiologie. Koordination von nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • 2003: Research Consultant; qualitatives Marktforschungsinstitut, Beratung und Leitung von Forschungsprojekten
  • 1997-2002: Psychologiestudium an der Universität Zürich: Klinische Psychologie, Psychopathologie des Erwachsenenalters und Neurophysiologie
  • 1996: Matura, Typ B (Schwerpunkt Latein)

Spezialgebiete

  • Paare: Paartherapien, Paarberatungen,Kriseninterventionen und Mediation bei Beziehungskonflikten, Kommunikationstrainings.
  • Gynäkopsychologie: Psychotherapie und Beratung bei psychischen Belastungen im gynäkologischen Bereich: Gynäkologische Krebsarten, sexuelle Probleme, perinatale Probleme (Schwangerschaftsprobleme, postnatale Depressionen, komplizierte Geburten), gewollte und ungewollte Aborte, Kindstod.
  • Kinderwunsch-Sprechstunde für Einzelpersonen und Paare: Beratung und Therapie für die Bewältigung von Herausforderungen bei Infertilität/ungewollter Kinderlosigkeit (bei natürlicher Familienplanung und/oder reproduktionsmedizinischer Behandlung). Beratung bei Gametenspenden (Eizell- und Samenspenden), bei Kinderwunsch in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften, bei Single-Elternschaft, bei Leihmutterschaft. FERTIFIT-Training: Förderung der partnerschaftlichen Bewältigung beim unerfüllten Kinderwunsch.
  • Behandlung bei Anliegen unterschiedlichster Art, z.B. Persönlichkeitsauffälligkeiten, Probleme bei der Lebensführung, Lebenskrisen, schwierige Lebenssituationen.
  • Behandlung bei Depressionen (inkl. „Burnouts“), Angststörungen (Panikstörungen, soziale Phobien, Agoraphobie etc.) und Zwangserkrankungen.
  • Beratung bei Prüfungsangst und Leistungsschwierigkeiten (schulischer und beruflicher Bereich).

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Forschung

Forschungsprojekt (in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Braunschweig): Psychische Gesundheit und Partnerschaftsqualität bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch. Konzeption und wissenschaftliche Evaluation FERTIFIT-Training für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch.

Publikationen

Misa Yamanaka-Altenstein, Valentina Rauch-Anderegg & Nina Heinrichs (2021). The link between infertility-related distress and psychological distress in couples awaiting fertility treatment: a dyadic approach. Human Fertility. DOI: 10.1080/14647273.2021.1948112.

Yamanaka-Altenstein, M., Henrich, E. & Heinrichs, N. (2017). Motivationale Ziele und Partnerschaftsqualität in einer Stichprobe von Personen mit Infertilität. Psychotherapie, Psychosomatik & Medizinische Psychologie, 67(12): 514-524. DOI: 10.1055/s-0043-109019.

Hengartner, M. P., & Yamanaka-Altenstein, M. (2017). Personality, psychopathology, and psychotherapy: A pre-specified analysis protocol for confirmatory research on personality-psychopathology associations in psychotherapy outpatients. Frontiers in Psychiatry, 8, 9. Doi: 10.3389/fpsyt.2017.00009.

Hengartner, M. P., von Wyl, A., Heiniger Haldimann, B. & Yamanaka-Altenstein, M., (2020). Personality traits and psychopathology over the course of six months of outpatient psychotherapie: A prospective observational study. Frontiers in Psychology, 11, 174. Doi: 10.3389/fpsyg.2020.00174.

Van der Linden, D., Dunkel, C. S., Prinzie, P., Yamanaka-Altenstein, M., von Wyl, A., Hengartner, M. P., (2021).
Overlap between general factors of psychopathology and personality: They share associations with daily life functioning and communication style. Current Psychology. Doi: 10.1007/s12144-021-02354-7.